Aktuelle politische und rechtliche Folgen der Migration

Der bekannte Jurist und Autor Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio hat sich nicht nur als engagierter Richter von Dezember 1999 bis Dezember 2011 am Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe einen Namen gemacht, sondern bringt sich auch aktuell weiterhin aktiv in gesellschaftliche Diskurse ein. Bei der Auseinandersetzung mit wichtigen Zeitfragen („Die Deregulierung der internationalen Finanzwirtschaft und hohe Staatsverschuldung haben gravierende Strukturprobleme verursacht.“, „Die expansive Geldpolitik und die Nullzinsstrategie erschüttern die Institution des Privateigentums.“, etc.) und in Bezug auf aktuelle Ereignisse gehört der Bonner Staatsrechtler zum debattenanregenden, wenn auch einsamen Kritikerkreis der politischen Unordnung in Europa, der zuletzt mit einem Rechtsgutachten für die bayrische Staatsregierung zur Grenzsicherungspolitik der Bundesregierung für Aufmerksamkeit sorgte.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.